Browsed by
Autor: Lisa

Crêpe mit Apfelkompott

Crêpe mit Apfelkompott

Crêpe ist für mich das perfekte Ferienfood. Es ist einfach zuzubereiten, die Zutaten hab ich normalerweise immer im Haus und es schmeckt himmlisch. Da ich im Moment Semesterferien habe, gab es bei mir diese Woche super leckeren Crêpe mit selbstgemachtem Apfelkompott. Ausnahmsweise mal nicht mit Schokoaufstrich. Letzte Woche war ich auf einer Ausbildungsmesse und es gab gratis Crêpe für alle. Die armen VR-Bank Angestellten, haben sich um Kopf und Kragen gebacken und Teig gemixt wie am Fließband – Respekt! Am…

Read More Read More

Rhabarberfail – Den Kuchen kann ich wohl alleine essen

Rhabarberfail – Den Kuchen kann ich wohl alleine essen

Wenn ich schon einen Foodblog führe, dann will ich doch wenigstens meinen Horizont essenstechnisch ein wenig erweitern. Deswegen hat mich der Rhabarber auch so vom Obstregal im Supermarkt angelächelt. Damit hatte ich nämlich bis gestern noch nichts gebacken und ich habe bisher auch bloß ein einziges Mal etwas mit Rhabarber gegessen (Muffins, die waren sehr lecker). Also habe ich ein bisschen im Internet gestöbert (Chefkoch.de sei dank) und habe ein Rezept für eine Erdbeer-Rhabarber-Tarte gefunden. Die Zutaten waren auch schnell…

Read More Read More

#Synchronbacken: Mein erstes Mal

#Synchronbacken: Mein erstes Mal

Ich bin ja noch ein absoluter Grünschnabel in der Bloggerszene, deshalb verbringe ich natürlich viel Zeit auf anderen Blogs. Ich schaue, was es da so Schönes gibt und es haut mich immer wieder um, wie hübsch die ganzen Blogs aufgebaut sind. Mittlerweile leide ich an chronischem Dauerhunger, weil ich ständig überall so leckeres Essen sehe. Bei einer meiner Stöberrunden bin ich auf das Synchronbacken gestoßen.  Ich hab mich erst mal eingelesen und als ich das Rezept gesehen habe, war ich…

Read More Read More

Süße Apfel-Streusel Muffins – Perfekt für Sonntags

Süße Apfel-Streusel Muffins – Perfekt für Sonntags

Ich liebe ja MUFFINS! Sie sehen süß aus, schmecken super und sind kinderleicht zuzubereiten. Vor einiger Zeit saß ich an einem Sonntag so Zuhause und dachte: „Man hab ich jetzt Hunger auf was Süßes“. Aber natürlich hatte ich nichts im Haus, ich wollte mich nicht der Versuchung aussetzen…EIne echte sch*** Idee! Da blieb mir nichts anderes übrig als kreativ zu werden. Also habe ich ein bisschen den Vorratsschrank durchwühlt und was ich gefunden habe. führte zu diesen super Apfel-Muffins, die…

Read More Read More

Schnelle Leberkäs‘ Paprika-Pfanne

Schnelle Leberkäs‘ Paprika-Pfanne

Manchmal bin ich einfach sooo unkreativ beim Kochen und ich muss zugeben, Kochen ist nicht so richtig mein Ding. Mein Freund kocht total gerne – und genauso gerne isst er auch. Aber ich backe einfach lieber. Gerade deshalb weiß ich oft einfach nicht, was ich kochen soll. Zumal ich meistens auch keinen Nerv dafür habe, stundenlang für mein Mittagessen in der Küche zu stehen. Deshalb möchte ich hier ein paar „Ruck-Zuck-Gerichte“ sammeln, die ihr auch gerne ausprobieren dürft, wenn ihr…

Read More Read More

Leckeres Fladenbrot

Leckeres Fladenbrot

Das Fladenbrot ist ein uraltes und total simples Gebäck, das wirklich jeder backen kann. Damit habe ich das Backen begonnen und auch jetzt backe ich es total gerne, weil es schnell geht und nicht viele Zutaten benötigt. Für dieses Rezept braucht ihr: 480 g Mehl 300 ml Wasser 2 Pck. Trockenhefe 1 TL Zucker (alternativ auch Honig oder Agavendicksaft) 1 TL Salz 3 EL Olivenöl 1 Ei  Zuerst stellst du einen Hefenährteig her. Dazu nimmst du 125 ml lauwarmes Wasser und lässt…

Read More Read More

Leichtes Weißbrotrezept

Leichtes Weißbrotrezept

Zutaten für einen Laib 500 gr Weizenmehl 550 10 gr Salz 5 gr Hefe 15 gr Agavendicksaft 300 ml Wasser Mehl, Salz, Hefe, Agavendicksaft und lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und durchkneten. Ich knete ihn üblicherweise mit der Hand so etwa 15 min lang. Danach den Teig mit etwas Mehl bestäuben und 1 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den gegangenen Teig noch einmal kräftig kneten und dann länglich zu einem Laib formen. Den Laib legt ihr nun auf ein Backblech…

Read More Read More

Willkommen

Willkommen

Ein herzliches Willkommen an meine ersten Leserinnen und Leser! Wie du siehst, ist es hier noch etwas leer. Aber das wird sich nach und nach ändern. Dieser Blog ist mein persönliches Back-Tagebuch und ich freue mich, wenn du mich begleitest und es mitgestaltest. Ich möchte lernen, wie man richtig gutes Brot backt, wie man einen ordentlichen Sauerteig hinbekommt und wie man ihn hegt und pflegt. Ich möchte Neues und Ausgefallenes probieren und mich nicht mehr von kompliziert klingenden Rezepten einschüchtern…

Read More Read More